Entwicklung der Druckverfahren – Intergraf Economic Report 2019

Beitragsbild Entwicklung der Druckverfahren

Prognose der Entwicklung der einzelnen Druckverfahren

Das renommierte englische Beratungsunternehmen Smithers Pira schätzte für die Intergraf die Entwicklung der verschiedenen Druckverfahren in Europa bis ins Jahr 2023.

Dabei wird der Flexodruck weiterhin den größten Anteil haben, gefolgt vom Bogen-Offsetdruck. Siebdruck und Letterpress bleiben kleine Nischenmärkte, beim Rollenoffset (sowohl Heatset- als auch Coldset-Zeitungsdruck) wird ein Schrumpfen erwartet.

Das Wachstum des Digitaldrucks ist nach wie vor einer der wichtigsten Trends im Bereich Technik. Erwartet wird vor allem ein starkes Wachstum im Inkjet-Druck, während der klassische tonerbasierende Digitaldruck auf Basis der Elektrofotografie den Höhepunkt anscheinend bereits überschritten hat. 2023 soll der Inkjet-Druck bereits den doppelten Umsatz wie der elektrofotografische Druck haben.

Vergleich der Umsätze der Druckverfahren

Intergraf Prognose

Abbildung: Vergleich der Umsätze der einzelnen Druckverfahren für Druck und Verpackung in Europa auf Basis der verschiedenen Druckverfahren (von 2017-2023: in Millionen Euro, auf konstanter Preisbasis 2017 und konstanten Wechselkursen) | Quelle: Intergraf Economic Report / Smithers Pira

Intergraf Economic Report 2019

Informationen und Beispielseiten der Ausgabe 2019 bei Intergraf.eu.
Der Bericht kann über denselben Link bestellt werden (gedruckte Version € 290 + Versand + Umsatzsteuer; PDF-Version € 390 + Umsatzsteuer).

Lesen Sie mehr zum Intergraf Economic Report 2019 bei uns.

Foto © Bank Phrom on Unsplash