„Einfühlungsvermögen hat auch so mancher Mann“

Schon während der Schulzeit und des Studiums bewegte sich Christine Schwarz-Fuchs in der Druckbranche. Nach dem Studium ging sie in die USA, um Erfahrung im Marketing zu sammeln.
Bevor sie zurückkam, führte der Weg noch nach Irland. Seit 2003 ist sie nun Geschäftsführerin der Buchdruckerei Lustenau (BuLu).

mehr

Diversity ist das Wort unserer Zeit

Heidi Aichinger beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Themen Business, Karriere und Frauen. Die studierte Japanologin und Publizistin war zuletzt 10 Jahre für die Tageszeitung Der Standard tätig. Heute ist sie Herausgeberin der deutschsprachigen Ausgabe des US-Wirtschaftsmagazins Forbes.

mehr

Dem Kunden ein Partner sein

Das Salzburger Familienunternehmen Samson Druck wird in bereits dritter Generation geführt. Lisa Aichhorn ist das jüngste Familienmitglied und zuständig für Marketing und Kommunikation. Das druck & medien Magazin befragte sie über ihren Weg in den Familienbetrieb, die Positionierung am Markt und die Vielfalt der Berufe im Druckgewerbe.

mehr

Verkaufsprofi mit Stammbaum

Seit nunmehr fünf Generationen ist die Druckerei Berger im Besitz der Familie Berger und wird von den männlichen Nachfolgern Ferdinand Bergers I. geführt. Das ist Familientradition. Dennoch gibt es eine starke Frau im Hintergrund: Christina Voith, geborene Berger, unterstützt ihren Bruder Peter im Verkauf und stellte im Rahmen des 150-Jahr-Jubiläums auch den Markenauftritt des Familienunternehmens auf neue Beine.

mehr

„Ein Magazin zum Anfassen hat seinen Markt“

Das österreichische Wirtschaftsmagazin DIE MACHER wurde 2012 von Alexandra Auböck, Susanna Wurm und David Böhm gegründet. Das druck & medien Magazin bat die zwei Frauen des Herausgeber-Trios zum Gespräch über den Erfolg ihres Magazins, Frauen in der Wirtschaftswelt und die Bedeutung eines vielfältigen Teams.

mehr

„Es fehlt an weiblichen Rollenvorbildern.“

Nach wie vor sind Frauen in technischen und handwerklichen Berufen unterrepräsentiert. Wir haben mit der Gender- und Diversity-Expertin Ulrike Alker über die Gründe dafür gesprochen. Weiters haben wir nachgefragt, was es braucht, um Frauen generell in die Technik zu bringen und was die Druckbranche tun könnte, um mehr Frauen für die Druckberufe zu begeistern.

mehr

Herzensangelegenheit Lehrlingsausbildung

Ingeborg Dockner hat ein Faible für Typografie und Reprografie, aber auch für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses in der Druck- & Medientechnik mit allen Anforderungen der Digitalisierung. Daher engagiert sie sich neben ihrem Fulltime-Job als Druckereichefin auch in der Wirtschaftskammer mit Leidenschaft für die Lehrlingsausbildung.

mehr

Als Quereinsteigerin erfolgreich

Dass Berufswege nicht immer geplant und geradlinig verlaufen müssen, zeigt die Karriere von Astrid Gassenbauer. Die gelernte Buchhalterin hat als 20-Stunden-Karenzvertretung bei der Salzkammergut Zeitung begonnen, heute leitet sie die Salzkammergut Druckerei. Wie es dazu kam und was sich seither in dem Unternehmen verändert hat, erzählt sie hier.

mehr