Richtlinie für Bogenoffset jetzt auf Englisch

Richtlinie Bogenoffset

Bogenoffset: Englischsprachige Richtlinie zur Abnahme von Druckmaschinen erschienen

Der bvdm hat zusammen mit einer Überarbeitung der Richtlinie „Technische Abnahme von Bogenoffset-Druckmaschinen“ nun auch eine englische Sprachfassung für international agierende Druckunternehmen veröffentlicht. Die Richtlinie erlaubt Druckereien, objektiv die Eignung von Druckmaschinen für eine hochwertige Druckproduktion zu bewerten.

Die vom bvdm und vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) gemeinsam entwickelte Richtlinie beschreibt auf 32 Seiten Testverfahren und Qualitätsanforderungen für eine fundierte Prüfung von Neu- und Gebrauchtmaschinen. Während die englischsprachige Fassung „Technical Acceptance Testing for Sheetfed Printing Presses“ ein Novum darstellt, können Bogenoffsetdruckereien die bisherige deutsche Sprachfassung (Stand: Mai 2018) bedenkenlos weiterverwenden: Die vorgenommenen Aktualisierungen betreffen den informativen Anhang sowie redaktionelle Korrekturen, nicht aber technische Anpassungen.

Erhältlich im PDF-Format...

Beide Fassungen sind als PDF-Dateien über den bvdm und seine Landesverbände erhältlich – für Verbandsmitglieder kostenlos, für Nichtmitglieder gegen eine Schutzgebühr: bvdm-online.de/shop

...als Guideline oder Richtlinie

Guideline
Technical Acceptance Testing for Sheetfed Printing Presses
PDF-Datei, 32 Seiten DIN A4 + 2 Seiten DIN A3
Art.-Nr. 86484

Richtlinie
Technische Abnahme von Bogenoffsetdruckmaschinen
PDF-Datei, 32 Seiten DIN A4 + 2 Seiten DIN A3
Art.-Nr. 86483

Foto © pixabay