Das neue druck & medien Magazin zum Thema CSR ist da!

Hier geht’s zum aktuellen druck & medien Magazin

Gerald Watzal, Präsident des Verband Druck & Medientechnik, berichtet über das Thema der vierten Ausgabe des druck & medien Magazins:

Gerald Watzal © Offset 5020

Gerald Watzal © Offset 5020

Liebe Leserin,
lieber Leser,

Verantwortung zu übernehmen ist eine Tugend, die heute nicht immer im Mittelpunkt steht. Denn oft geht es heutzutage um einen schnellen Hype und ein rasches Aufflackern. Nicht darum, was danach ist. Corporate Social Responsibility (CSR) setzt genau dort an: bei der langfristigen Wirkung unternehmerischen Handelns auf Umwelt, Gesellschaft und Mitarbeiter.

Ich bin überzeugt, dass jeder Unternehmer diese Verantwortung übernehmen sollte und auch davon, dass es sich auszahlt, nachhaltig zu agieren. Finanziell wie auch menschlich. Das ist auch das Credo unserer vielen Interviewpartner.

Die Druckbranche ist sich ihrer Verantwortung bewusst und engagiert sich schon seit Jahren speziell auch im Bereich Umweltschutz. In diesem CSR-Special finden Sie daher zahlreiche best practices von Druckereien, die mit dem CSR-Gütesiegel ausgezeichnet sind, aber auch von einem Leuchtturmunternehmen auf diesem Gebiet: der Saubermacher AG, für die CSR seit Jahrzehnten gelebte Praxis ist.

Wenn es um nachhaltigen Druck geht, dann schwirren für Laien viele Gütesiegel, Mythen und Begriffe herum – doch wofür stehen diese Siegel und stimmen die Mythen wirklich? Wir haben in diesem Magazin die wichtigsten Labels unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihres Wirkungskreises gegenübergestellt. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 13 und 24.

In Österreich gibt es auch hilfreiche Netzwerke, die Anfängern „CSR-Starthilfe“ geben und CSR-Profis vernetzen und weiterbilden. Das ist einerseits respACT und andererseits das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft mit „Green Events Austria“. Wir haben mit den jeweiligen Experten gesprochen und uns wichtige Tipps für Unternehmen geholt.

Gerade die Vorweihnachtszeit ist auch ein Moment zum Innehalten. Was kann ich nächstes Jahr verbessern? Was ist gut gelaufen? Wir würden uns freuen, wenn Sie in diesem Magazin einige Anregungen finden und wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Mit besten Grüßen
Gerald Watzal, Präsident Verband Druck & Medientechnik Österreich

BLOG POSTS

ADRESSE

Grünangergasse 4,
1010 Wien
Tel: +43 (0)1-512 66 09
Fax: +43 (0)1-513 28 26-19

MITGLIEDER-LOGIN