Aviso: Print Trend Day 2019 – den Trends auf der Spur

 

Neue Technologien und Geschäftsmodelle, kreative und hochwertige Produkte: Beim Print Trend Day 2019 des Verband Druck & Medientechnik werden die künftigen Herausforderungen der Druckbranche diskutiert und zugleich auch Lösungen präsentiert.

Der Verband Druck & Medientechnik lädt am 30. Jänner 2019 ins berühmte Looshaus bei der Wiener Hofburg, um die Zukunft des Drucks von technologischer wie wirtschaftlicher Sicht zu beleuchten. „Mit dem Print Trend Day bieten wir den Vertretern der Druck- und Zulieferindustrie ein ideales Forum, um sich über neueste Trends, Risiken und Chancen der Branche auszutauschen und zukunftsbestimmende Innovationen kennenzulernen. Das exklusive Ambiente und die begrenzte Teilnehmerzahl sorgen dafür, dass ein qualitätsvoller Austausch und tiefergehende Gespräche zwischen den Gästen stattfinden können“, so Alexandra Zotter, Geschäftsführerin des Verbandes.

Das Event wird eingeläutet von Bernd Zipper und seiner Keynote. Der Autor des Blogs beyond-print.de und Online-Print-Vordenker der zipcon consulting eröffnet den Zuhörern die spannende Welt des „Druckens in der Zeitenwende“ – einer Zeit die seiner Meinung nach von Chancen und Möglichkeiten geprägt wird, für jeden Unternehmer, der „den Ball annimmt“:

Bernd Zipper: „2019 – Print Trends zur Zeitenwende“

Keynote powered by OctoBoost

“Die Druckindustrie, im Spannungsfeld des wachsenden Wettbewerbs und sinkenden Auflagen, steht zweifellos vor einer Zeitenwende: Digitale Transformation, neue Wege zum Kunden, neue Technologien und neue Produktionsprozesse – insbesondere in der Verzahnung von Online und Print – stellen viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Doch was sind die bestimmenden Trends? Um welche Aktionsfelder muss sich ein ‚transformationswilliges’ Unternehmen kümmern? Welche Drucktechnologien erschließen welches neue Potential?“

Weiteres Programm:

Im Anschluss stellen die Partner des Verband Druck & Medientechnik gemeinsam mit Kunden erfolgreiche Geschäftsmodelle, Anwendungen und Produkte vor und liefern Best-Practice-Beispiele und Denkanstöße fürs eigene Unternehmen:

  • Programmatic Printing mit HighSpeed-Inkjet

DI Gerhard Märtterer
Trusted Advisor for One-to-One Communications, Canon

Was wie Science-Fiction klingt, ist bei Eversfrank seit einem Jahr Realität. Erfahren Sie, wie der HighSpeed-Inkjet bei einer einstmals reinen Offsetdruckerei eine Zeitenwende auslöste. Keine Bange, es geht nicht um Raketenwissenschaft. Sondern um das gedruckte Gegenstück zum Programmatic Advertising der Online Kanäle – eben Programmatic Printing.

  • Digitale Geschäftsmodelle für die Print Media Industrie

Prof. Dr. Ulrich Hermann
Executive Board Member Heidelberger Druckmaschinen AG

Die Printmedienindustrie wächst mit dem, was sie produziert. Aber nur wenige Druckbetriebe sind im Stande, ihre Profite nachhaltig zu entwickeln. Ein Schlüsselfaktor ist die vollständige Digitalisierung des Print Shops bei gleichzeitiger Verschiebung des Fokus weg vom Drucksaal und hin zu Strategie, Angebot und Kundenbasis.

  • Transforming Print – Druckeffizienz und Umsatz erhöhen leicht gemacht

Anna Oñate
CEO & Co-Founder von OctoBoost

Anna Oñate zeigt, wie Druckereien ohne große Investitionen sowohl ihre Druckeffizienz als auch ihren Umsatz erhöhen können. OctoBoost ist die digitale Lösung, deren Mission es ist, dass Print auch zukünftig eine effektive und wirtschaftlich attraktive Wahl bleibt.

  • Die Zukunft der Weiterverarbeitung

Roland Henn
Geschäftsführer Müller Martini Osteuropa

  • Innovationen mit der HP Indigo Drucktechnologie – Praxis im Dialog

Adrian Meyer
Geschäftsführer, Chromos Austria GmbH
Katinka Gyomlay
Leiterin Corporate Communication, Chromos AG
Martin Köck
Produktionsleiter, Thurnher Druckerei GmbH

Anhand konkreter Praxisbeispiele erfahren Sie, wie Sie ihre Geschäftsfelder mit der HP Indigo Drucktechnologie erweitern und die Performance steigern können. Lassen Sie sich von den einzigartigen Möglichkeiten der Personalisierung und Individualisierung inspirieren. Entdecken Sie, wie Sie mit unterschiedlichsten Substraten aus einer breiten Medienpalette für einzigartige Printerlebnisse sorgen können.

  • Neue Wege, neue Umsätze

Matthias Wagner
Marketing Manager Production Printing, Xerox Österreich

  • Resümee und Q&A-Session

Bernd Zipper fasst das Event mit einem abschließenden Resümee zusammen und steht dem Publikum für Fragen zur Verfügung.


Print Trend Day 2019
Termin: 30. Jänner 2019. 

Welcome Lunch: 11:30
Start: 12:30

Ende: ca. 17:30
Ort:
Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien

Limited Edition: nur 100 Gäste – rechtzeitige Anmeldung empfohlen! (max. 2 Teilnehmer pro Unternehmen)

Kosten: Mitgliedsunternehmen des Verband Druck & Medientechnik erhalten kostenlos zwei Karten. Tickets für Nicht-Mitglieder: EUR 300,-

Partner des Print Trend Day 2018:

Canon   |   Heidelberg   |   OctoBoost   |   Müller Martini   |   chromos   |   Xerox

www.druckmedien.at/printtrendday


Rückfragehinweis:

Mag. Alexandra Zotter
Geschäftsführerin

Verband Druck & Medientechnik
T +43/1/512 66 09
F +43/1/512 66 09 19
zotter@druckmedien.at
www.druckmedien.at

Fotocredit © zipcon consulting